Willkommen!
Nutzungsbeispiele
Veranstaltungen
Vermietungen
Trauungen
Anreise und Mitglied
Schön war's
Geschichte
Interessante Links
Kultur rundherum
Kultur Natur
An Vereinsmitglieder
An Mieter
An Konzertbesucher
An Vorstand
An AG Glasfasertreff
An Arbeitsgruppen
Partnerschaften
Kontakt Impressum
Sitemap

"Trauungen in der Windmühle Dibbersen"
Trau-Termine werden über das Standesamt Buchholz vergeben!

-  Mandy Höhne, Tel.: 04181/214-242
-  Christian Päsler, Tel.: 04181/214-245
-  Patricia Ruff, Tel.: 04181/214-248

 -  oder zentral die folgende Rufnummer - Tel. 04181 / 214-240 wählen!

www.buchholz.de (bitte ggf. diesen link zum "Standesamt" klicken -  (funktionsfähig: 17.09.2020!!)

Die Jahre "2020 und 2021" - Abstands-Regeln und "AHA"!

Im Mai 2020 - das Standesamt hatte die Corona-Abstands-Regeln so umgesetzt, dass zumindest Trauungen mit Brautpaar und einem/r Standesbeamten*in durchgeführt werden konnten.
Im Juni 2020 - Weitere Lockerungen waren vom Standesamt beschlossen worden (aktuell bitte immer beim  Standesbeamtin/er dem  Standesamt nachfragen, wieviele Personen im Trau-Raum anwesend sein dürfen!

Im Juli 2020 - Regelung für die Trauungen in der Mühle: (Stand: 12. Juli 2020)

Im August 2020 - Regelung für die Trauungen in der Mühle: (Stand: 20. August 2020)
Weiterhin behutsamer Umgang mit der Corona-Ansteckungsgefahr - deshalb bitte die aktuellen Schutzmaßnahmen mit dem Standesamt abstimmen! Danke!

Im September 2020 -  Da weiterhin die sog. "AHA"-Regeln gelten, haben wir immer noch die Möglichkeit, Trau-Zeromonien für "Daheim-Gebliebene" zusätzlich als Video-Streaming zu übertagen! Da wir von Buchholz-Digital einen Glasfaser-Anschluß mit WLAN in der Windmühle zur Verfügung stellen können, konnten auch die "Video-'Streaming"-Life-Übertragungen für die Trau-Zeremonie den "Daheimgebliebenen" geschaltet werden!“

Im November 2020 -  Da auch weiterhin die verschärften  "AHA"-Regeln gelten, haben wir weiterhin nur  "sehr" begrenzte Möglichkeiten zur Nutzung der Mühle!!

Im Februar 2021 -  Der erweiterte Lock-Down zwingt zur Wiederaufnahme der reduzierten Anzahl von Personen in der Mühle während der Trau-Zeremonie! Wer's geübt hat: "Zoon-Konferenz" für die Daheimgebliebenen oder im Auto per smartphone Wartenden°!  (Erfahrungen dazu ggf. auf  "An Mieter")!

Das galt alles mal vor November 2020! - aktuelle Regelungen jetzt im Jahr 2021 jeweils nur über das Standesamt Buchholz!

Da wir von Buchholz-Digital einen Glasfaser-Anschluß mit WLAN in der Windmühle haben, konnten auch "Video-'Streaming"-Life-Übertragungen für die Trau-Zeremonie den "Daheimgebliebenen" geschaltet werden!

Nachfolgend noch Fotos der Tisch-Ordnung aus Zeiten vor "2020"!

Wenn Sie sich "nur" standesamtlich in der Mühle trauen lassen, genügt eine Absprache mit dem Standesamt -

wenn Sie allerdings nach der Trauung noch in der Mühle "verweilen" möchten, z.B. zu einem Sekt-Empfang oder für eine anschließende Feier (2020 mit Corona-Abstandsregeln!), dann bitten wir um eine zusätzliche Reservierung/Absprache der Windmühle über den Mühlenverein für Ihr anschließendes "Treffen" -

Tel. 0157 3207 6485 (AB)  bei Beate Tams

Bedenken Sie dabei bitte, dass nur die letzte Trauung am Tage für eine anschließende Feier gemietet werden kann.

Achtung im Jahr 2020! Bedingt durch die Abstandsregelungen während der Corona-Virus-Infektionszeit sind die Platzanordnungen entsprechend den Regulierungen zu reduzieren!

Die jeweils aktuellen Regelungen erfahren Sie vom Standesamt Buchholz! (Tel. 04181-214-240)

Die nachfolgenden Fotos sind "veraltet" -  also noch aus Zeiten vor 2020!

Trau-Tisch und Stühle 2010


 Wir hatten schon einige professionelle Fotografen bei uns, die auch uns begeistert hatten:

- www.studio-gleis11.de

- www.gleiself.de

- www.1ahochzeiten.de

 

nur um einige zu nennen, aber "googlen" Sie ruhig selbst, oder nutzen Sie die obigen Erfahrungen!

Nach der Trauung:
z.B. mit einer kleinen Gruppe bei uns hinterher zum Sekt-Empfang, oder zu einer Feier in der Windmühle (allerdings sind die Räumlichkeiten begrenzt - max. 50 Pers.!) Manche Trauung wurde auch in Wörme oder Jesteburg weitergefeiert. Man hört viel Gutes über die Hochzeitsfeiern nach einer Vermählung in der Windmühle!

Immer wieder gefragt - Streuen von Blumen und Reis!
Viele Traugäste würden gern nach der Trauung das Brautpaar im Reis-Regen oder im Blumenblüten-Regen befeiern. Leider haben wir schlechte Erfahrungen mit Reis gemacht, der vor der Mühle zu rutschigen Steinen mit Feuchtigkeit führte. (Handfeger und Schaufel sind ggf. im Besenschrank im Flur!) - Unfallgefahr! Auch die Naturblüten hatten zusammen mit Feuchtigkeit die Steine unschön eingefärbt. Wir bittten deshalb darum, auf das Streuen von Blumenblüten und Reis zu verzichten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Und was danach? Alle Jahre wieder kann gefeiert werden:

 

 Trauen Sie sich in die/in der Mühle!

Hier zur nächsten Seite!